Unser Lieferant liefert uns jetzt Schadstoff freie Thermorollen

In der Verordnung nimmt man Bezug auf eine Regelung die zunächst in Frankreich getroffen wurde und das Inverkehrbingen von Thermopapierrollen mit einer Konzentration von mehr als 0,02% verhindert. Dazu muss man wissen, das Thermopapiere wie Sie häufig für Kassenrollen verwendet werden aus mehreren Schichten bestehen und in einer der Schichten Bisphenol-A als Farbentwickler verwendet wird. Es gibt einige Studien die belegen, dass Bisphenol-A – das als reproduktionstoxische Substanz eingestuft wird, dabei in kleinen Mengen über die Haut aufgenommen werden kann. Die Aufnahme in tiefere Schichten als die Epidermis wird dabei in einigen anderen Studien bestritten. Oktober 2016 – Neue Daten bestätigen die frühere Schlussfolgerung der EFSA, dass BPA sich bei Tieren auf das Immunsystem auswirken könnte; die Erkenntnisse sind jedoch zu begrenzt, um Rückschlüsse auf die Gesundheit des Menschen zu ziehen. Somit gab es eine durchaus kontroverse Diskussion in der Frankreich den Schutz der Arbeitnehmern nach vorne stellt und sich durchsetzte. Als Ersatz sollte auf keinen Fall Bisphenol-S haltiges Thermopapier beschaffen werden. Laut RAC hätte diese möglicherweise ein ähnliches toxikologisches Profil. Das enthaltene Bisphenol A (BPA) kann ein Gesundheitsrisiko für Arbeitnehmer / Kassenpersonal – vor allem für die ungeborenen Kinder schwangerer Arbeitnehmerinnen, die viel mit Bisphenol-A haltigem Thermopapier Kontakt haben bergen. Wer also sicher gehen will, verwendet Bonrollen ohne Bisphenol. Bisphenol freie Bonrollen sind etwas teurer, da diese noch nicht in großen Mengen produziert werden. Vielleicht kann so etwas z.B. auch in einem BIO Fachgeschäft zum Marketing genutzt werden und so die höheren Kosten kompensieren. Bisphenol freie Bonrollen liefert Bonro.de schon lange über seinen Shop.

Dort erhalten Sie holzfreie Kassenrollen und Bonrollen für Ihre Kassendrucker in zahlreichen verschiedenen Breiten und Abmessungen. Sie führen Normalpapier-Rollen in jeder Größe und für nahezu alle Kassensysteme. Von ausgewählten Lieferanten beziehen sie Normalpapier Kassenrollen in gleichbleibend hoher Qualität. Sie setzen bei den Herstellern unserer Produkte ausschließlich auf „made in Germany“. Normalpapier Kassenrollen haben keine besondere Beschichtung und sind daher für Thermodrucker NICHT geeignet. Kassenrollen aus Normalpapier können Sie ausschließlich für Geräte mit Farbband, Farbbandkassette oder Farbwalze verwenden. Auf die Bonrollen können Sie sich verlassen – sie reißen erst ab, wenn sie es sollen. Papierstaus bleiben Ihnen dank der hervorragenden Qualität unserer hochwertigen Rollen erspart. Die Normalpapier-Rollen sind tolerant gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit. Sie weichen auch bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht auf oder verkleben. Die Kassenrollen lassen sich mit allen Tintendruck-Systemen bedrucken: Ob Tintenstrahler oder Typen-Druck, unsere Bonrollen aus Normalpapier liefern stets ein gut lesbares Druckergebnis.

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben